Regeln & Bedingungen

Wie jedes Spiel hat auch Tumult - Live Escape Games ein paar Spielregeln. Vor dem Spiel wird jede Gruppe von einem unserer Spielleiter umfassend eingewiesen.

Regeln:

  1. Das pünktliche Eintreffen aller Spielteilnehmer zum vereinbarten Termin ist essentiell. Bei einer Verspätung können wir wegen der folgenden Termine die Gruppe nicht starten lassen! Wir empfehlen euch deshalb 15 Minuten vor Spielbeginn vor Ort zu sein.
  2. Den Anweisungen der Spielleiter ist unbedingt Folge zu leisten. Wird vorsätzlich gegen die Spielregeln oder die Anweisungen der Spielleiter verstoßen, hat das einen Spielabbruch zur Folge.
  3. Vor Spielbeginn werden wir euch auffordern alle unzulässigen Hilfsmittel (Mobiltelefone, Taschenlampen, Taschenmesser, Stifte o.ä. Werkzeuge) in unseren Schließfächern zu verwahren. Wir übernehmen keine Haftung für Beschädigung oder Verlust des in der Anlage mitgeführten Eigentums.
  4. Einige Einrichtungsgegenstände des Raums sind als nicht zum Spiel gehörend gekennzeichnet. Dazu gehören technische Elemente wie beispielsweise die Kameras der Spielleitung. Das Anfassen dieser Elemente ist verboten und führt zum Spielabbruch.
  5. Natürlich sind alle unsere Räume mit den nötigen Fluchtwegen ausgestattet. Diese Ermöglichen ein Verlassen des Spielraums zu jedem Zeitpunkt. Die Öffnung eines Notausgangs während des Spiels führt automatisch zum Spielabbruch.

Bedingungen:

  1. Jeder Spielteilnehmer spielt auf eigene Verantwortung und Gefahr.
  2. Ein Alter von 16 Jahren wird empfohlen. Gruppen mit jüngeren Spielern müssen von mindestens einem Erwachsenen begleitet werden. Das Mindestalter liegt bei 12 Jahren.
  3. Personen, die an einer schweren Krankheit leiden, die klaustrophobisch veranlagt sind oder Angst vor Dunkelheit haben und befürchten, dass sich ihr Zustand, bedingt durch das Spiel verschlechtern könnte, werden gebeten, dies abzuschätzen und im Zweifelsfall die Anlage nicht zu benutzen.
  4. Die Anlage befindet sich in einem Souterrain und wird über eine Hofzufahrt erschlossen. Die Anlage ist nicht barrierefrei. Für Personen im Rollstuhl ist die Teilnahme an den Spielen leider nicht möglich.
  5. Um unsachgemäßer Benutzung oder Beschädigung der Anlage und Verletzungen der Spieler vorzubeugen, ist das Spielen und Alkoholeinfluss oder dem Einfluss anderer bewusstseinsverändernden Substanzen verboten.
  6. Das Mitführen von verbotenen und gefährlichen Gegenständen (Stich- und Schneidewaffen usw.) ist streng verboten.
  7. Rauchen und offene Flammen sind im gesamten Bereich der Anlage verboten.
  8. Ihr werden nicht schmutzig, jedoch könnten Krawatte oder hochhackige Schuhe hinderlich sein. Tragt bestenfalls bequeme Kleidung.